Tipp der Woche

< zurück zur vorherigen Seite


Befreien Sie sich vom Perfektionismus!

Befreien Sie sich vom Perfektionismus!

Falle:Wenn ich nicht alles vollkommen richtig mache, bin ich ein Versager.



Gegenmittel: Freunden Sie sich mit Ihren Fehlern an. Betrachten Sie andere Menschen. Oft sind deren Fehler das Interessanteste an ihnen. Sagen Sie zu sich selbst:„Meine Fehler machen mich einzigartig und kostbar.“ Stellen Sie sich vor den Spiegel, strahlen Sie sich an und sagen Sie laut:

Ich bin teilerfolgreich.

Sie können wundervolle Berichte schreiben, aber nie rechtzeitig. Sie sind eine hervorragende Organisatorin, aber Sie nehmen sich immer zu viel vor.

Seien Sie dankbar für die Freundlichkeit anderer, die im Großen und Ganzen mit Ihren Fehlern wunderbar leben können. Akzeptieren Sie Ihr unvollkommenes Ich. Nach all den Jahren haben Sie es sich verdient. Amüsieren Sie sich über Ihre Fehler und erzählen Sie anderen davon. Machen Sie eine nette Geschichte daraus. Die Menschen hören es furchtbar gern, dass auch andere einmal Mist bauen. Die Pannen von heute sind oft die Anekdoten von morgen! Probieren Sie es aus: Sie werden dadurch nicht im Ansehen sinken, sondern an Liebenswürdigkeit gewinnen.


Auszug aus: Simplify Your Life vom 20.10.2008

zur Startseite